Ein Blick hinter die Kulissen

04.11.2021

Einen besonderen Termin hatten interessierte Mitglieder des Bürgervereins Anfang November: Es ergab sich die Gelegenheit, beim Schlosstheater Celle mal hinter die Kulissen zu schauen und eine ganz spezielle Führung mit dem Disponenten des Theaters, Markus Hilgers zu genießen. Wir konnten (sehr leise!) bei einer Lichtprobe, den Akteuren beim Lichtdesign einer Szene zum Musical „The Black Rider“ zuschauen und wurden anschließend über die vielen verschiedenen Aufgaben der Akteure informiert. Mit ca. 120 Mitarbeitern ist das Celler Schlosstheater ein großer Arbeitgeber im Landkreis, was uns so nicht bewusst war! Interessant war zu hören, welche verschiedenen Berufe vom Schlosser (im Bühnenbau) bis zur Inspizientin (zuständig für den reibungslosen Ablauf in der Vorstellung) dafür sorgen, dass der Zuschauer einen besonderen Abend erlebt.

In der Turmbühne sitzend, erfuhren wir dann noch weitere Details über „die Bretter, die die Welt bedeuten“ und den Ehrgeiz aller, die in der Theaterwelt arbeiten, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Nebenbei erfuhren wir, wie sich Schauspieler bei „Textverlust“ gegenseitig helfen, wie wenig ein ausgebildeter Schauspieler (4 Jahre Studium, 1000 Bewerber für 20 Plätze, 6 Tage Woche) dann zum Berufsstart bei in einem festen Engagement verdient und vieles mehr.

In einer sehr spannenden Führung machte uns Herr Hilgers wirklich Lust auf Theater. Seine Begeisterung für das, was er tut, war schön zu erleben und wir hatten einen tollen Abend. Wie sagte ein Teilnehmer beim Gehen: Es gibt immer mal wieder Events, die kann man mit Geld nicht bezahlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.