Bilder vom Abend

09.06.2016

Ein Erfolg war die Vorstellung der Eldinger Neubürger. Die Veranstaltung ins SÖZ war außerordentlich gut besucht. Vorgestellt haben sich die Familien, die aus dem Irak und Syrien geflüchtet sind, sowie die Familien aus Bosnien und aus Montenegro. Zunächst waren es die erschütternden Bilder und Berichte von der Flucht aus dem Irak, die die Besucher sehr bewegt haben. Später wurde es dann persönlicher, die Mitglieder der verschiedenen Familien haben sich vorgestellt und – natürlich je nach Sprachkenntnis – etwas über sich, ihre Vergangenheit und ihre Pläne erzählt. Anschließend gab es dann ein wahrlich internationales Buffet, zu dem alle Beteiligten etwas beigetragen haben. Hier war dann noch Zeit für Gespräche im kleineren Kreis.

Der Bürgerverein bedankt sich ausdrücklich bei Aische, die sich als Übersetzerin zur Verfügung gestellt hat und Ute, die die Familien aus Syrien, Bosnien und Montenegro vorgestellt hat. Ein ganz besonderer Dank gilt Elke Meier-Knoop, die diesen Abend für den Bürgerverein hervorragend organisiert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.